Traditionelle japanische Kampo-Medizin als Therapieoption bei Infektionskrankheiten
Die Kampo Medizin

Japanische Rezepturen aus der traditionellen Kampo-Medizin  können eine interessante und in der Praxis pragmatisch einsetzbare Möglichkeit darstellen u.a. zur Prävention und Nachbehandlung von Infektionskrankheiten.

Weiterlesen
„Serofive“

ein interessantes Nahrungsergänzungsmittel mit stimmungsaufhellender Wirkung

Eine kürzlich veröffentlichte Bachelorarbeit von Sina Strobl zur Erlangung des akademischen Grades eines Bachelor of Science (B.Sc.) an der Naturwissenschaftlich-Technischen Akademie in Isny (Allgäu), beschäftigt sich mit einem interessanten Nahrungsergänzungsmittel, das aus verschiedenen Pflanzenextrakten mit interessantem Wirkstoffpotential besteht.

Weiterlesen
Shufeng Jiedu, ein pflanzliches, traditionelles chinesisches Arzneimittel für virale Atemwegserkrankungen
Shufeng Jiedu

Schon seit mehr als 30 Jahren wird Shufeng Jiedu in China bei viralen Atemwegserkrankungen erfolgreich eingesetzt. Seit 2005 ist diese TCM-Rezeptur in China auch als Arzneimittel zur Behandlung von Infektionen der oberen und unteren Atemwege wie Influenza und SARS zugelassen. Auch bei Covid-19 hat sich diese Rezeptur bewährt.

Weiterlesen
WHO veröffentlicht Shufeng Jiedu Studien zu Covid-19

„Auf der offizielle Webseite der WHO wurden jetzt 10 aktuelle Studien zu den positiven Ergebnissen von Shufeng Jiedu im Bezug auf die Behandlung von Covid-19 veröffentlicht. Wir haben die Ergebnisse zusammengefasst.“

Seit dem Ausbruch von COVID-19 in Wuhan wurden traditionelle chinesische Arzneimittel in China häufig zur Behandlung dieser Erkrankung eingesetzt. Dabei haben eine Reihe klinischer Praxisergebnisse gezeigt, dass TCM-Präparate eine wichtige Rolle bei der Behandlung spielen. Daher empfehlen mittlerweile diverse Richtlinien und der Konsens von Experten die Verwendung von TCM zur Behandlung von COVID-19.

Weiterlesen
Scroll runter

Ziele und
Aufgaben

Der Förderkreis sieht seine Aufgabe darin, die Erkenntnisse der traditionellen fernöstlichen Medizin in Deutschland und Europa bekannt und verfügbar zu machen.

  • Der Förderkreis sichert die weiterführende Erforschung asiatischer Arzneipflanzen und deren Verschreibungen hinsichtlich Pharmakognosie, Phytopharmazie und Pharmakologie.
  • Der Förderkreis setzt sich für die Sammlung und Aufbereitung des in Deutschland dazu bereits vorhandenen Wissens ein, erschließt andere noch wenig bekannte Quellen in fernöstlichen Ländern (Anlage 1) und macht sie nutzbar.
  • Er bezieht dabei auch die in Europa bereits vorhandenen oder in Zukunft zu erwartenden Ergebnisse der einschlägigen Forschung ein und erarbeitet dabei grenzüberschreitende interdisziplinäre Studien.
  • Er setzt sich dabei auch über die eigene Literatur- und Materialsammlung hinaus für deren Erhaltung und Erweiterung ein.
  • Er unterstützt die Umsetzung dieses Wissens über Arzneipflanzen und Arzneipflanzenrezepturen in Produkte und ihren Einsatz in der medizinischen Therapie.
  • Er setzt sich für eine konsequente Aus- und Fortbildung des wissenschaftlichen und praxisverbundenen Nachwuchses ein.
Was wir tun - unser Ziel
Unser Ziel
  • Sicherung der weiterführenden Erforschung asiatischer Arzneipflanzen und deren Verschrei-bung.
  • Sammlung und Aufbereitung des in Deutschland dazu bereits vorhandenen Wissens.
  • Erschließung und Nutzung anderer noch wenig bekannter Quellen in fernöstlichen Ländern.
  • Erweiterung und Erhaltung der eigenen Literatur- und Materialsammlung.
  • Erarbeitung von grenzüberschreitenden interdisziplinären Studien und Anwendungs-beobachtungen.
  • Erfassung evidenzbasierter Erkenntnisse und  Erforschung wissenschaftlicher Zusammen-hänge auf
    chemischer, biologischer, pharmakologischer und therapeutischer Ebene.
  • Unterstützung der Umsetzung des Wissens über Arzneipflanzen und Arzneipflanzenrezepturen in Produkte und
    deren Einsatz in der medizinischen Therapie.
  • Entwicklung innovativer Applikationsformen.
  • Förderung einer konsequenten Aus- und Weiterbildung.
  • Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Einrichtungen wie Universtäten und Instituten.
  • Kontaktherstellung und -pflege zu Behörden und Entscheidungsträgern im  gesundheits-politischen
    Bereich.
  • Förderung der Kooperation deutscher und europäischer Hersteller mit fernöstlichen Anbietern.
  • Verknüpfung von Firmen, die im Bereich der fernöstlichen Medizin tätig sind.
Aktuelles aus unserer Forschung
Immer was neues.

Die Kampo Medizin

Japanische Rezepturen aus der traditionellen Kampo-Medizin  können eine interessante und in der Praxis pragmatisch einsetzbare Möglichkeit darstellen u.a. zur Prävention und Nachbehandlung von Infektionskrankheiten.

Weiterlesen
Weiterlesen

„Serofive“

ein interessantes Nahrungsergänzungsmittel mit stimmungsaufhellender Wirkung

Eine kürzlich veröffentlichte Bachelorarbeit von Sina Strobl zur Erlangung des akademischen Grades eines Bachelor of Science (B.Sc.) an der Naturwissenschaftlich-Technischen Akademie in Isny (Allgäu), beschäftigt sich mit einem interessanten Nahrungsergänzungsmittel, das aus verschiedenen Pflanzenextrakten mit interessantem Wirkstoffpotential besteht.

Weiterlesen
Weiterlesen

Shufeng Jiedu

Schon seit mehr als 30 Jahren wird Shufeng Jiedu in China bei viralen Atemwegserkrankungen erfolgreich eingesetzt. Seit 2005 ist diese TCM-Rezeptur in China auch als Arzneimittel zur Behandlung von Infektionen der oberen und unteren Atemwege wie Influenza und SARS zugelassen. Auch bei Covid-19 hat sich diese Rezeptur bewährt.

Weiterlesen
Weiterlesen

WHO veröffentlicht Shufeng Jiedu Studien zu Covid-19

„Auf der offizielle Webseite der WHO wurden jetzt 10 aktuelle Studien zu den positiven Ergebnissen von Shufeng Jiedu im Bezug auf die Behandlung von Covid-19 veröffentlicht. Wir haben die Ergebnisse zusammengefasst.“

Seit dem Ausbruch von COVID-19 in Wuhan wurden traditionelle chinesische Arzneimittel in China häufig zur Behandlung dieser Erkrankung eingesetzt. Dabei haben eine Reihe klinischer Praxisergebnisse gezeigt, dass TCM-Präparate eine wichtige Rolle bei der Behandlung spielen. Daher empfehlen mittlerweile diverse Richtlinien und der Konsens von Experten die Verwendung von TCM zur Behandlung von COVID-19.

Weiterlesen
Weiterlesen

Welche Heilpflanzen aus Ostasien können virale Infektionen bekämpfen?

Arzneipflanzen haben mukoprotektive Wirkung, sie können das Entry von Viren hemmen, die RNA-Replikation sowie den Virustiter senken. Für einzelne Rezepturen wurde die Produktion von Antikörpern beschrieben.

Weiterlesen
Weiterlesen
Medien

Hier finden Sie immer aktuelle Medien rund um unsere Forschungen:

Unsere
Themenschwerpunkte
Unsere Themenschwerpunkte
  • Allgemeines
    Klärung  von  Begrifflichkeiten und Unterschieden der fernöstlichen Medizinmethoden (Kampo-Medizin, TCM, Koreanische Medizin)
  • Forschung
    Studien, Erkenntnisse, Anwendungsbeobachtungen, Applikationsformen, Betreuung
    von Forschungsprojekten und Promotionen
  • Spezielle Fragestellungen
    Tumortherapie, Geriatrie, Viszeralmedizin, Infektionskrankheiten
  • Kampo-Diagnostik
    Vorgehensweise, spezielle Merkmale, Umfeld des Patienten, Vergleich Ost-/West-Medizin
  • Weiterbildung
    Veranstaltungen, Kongresse, Tutorenausbildung, Stipendien Einbindung als Kurse in vorklinische Wahlfächer
  • Zusammenarbeit/Kooperation
    Universitäten, Institute, wissenschaftlichen Gesellschaften Deutschland, Europa, China, Japan, Korea, USA
  • Literatur und Datenmanagement
    Datenpool, Datenbanken Bereitstellung ausländischer Literatur und deren Übersetzung
    Eigene Publikationen und deren zur Verfügungsstellung
  • Diskussionsplattform
    Vorträge, Journale, Veröffentlichungen, Know-how-Transfer, virtuelles Netzwerk
Unsere
Wissenschaft
  • Spezielle Themenfelder
    SARS, Influenza, Covid-19
    Tumore
    Chronische
    Erkrankungen
    Geriatrie
  • Phytotherapie
    Pharmakologie
    Pharmakodynamik
    Pharmakokinetik
    Pharmakognosie
  • Rohstoffbeschaffung
    Anbau und Anbauforschung
    Kultivierung
    Beschaffung von
    Extrakten/ Fertigarzneimitteln
  • Qualitätssicherung
    Prüfkriterien für Betriebe und Rohstoffe
    Prüflabore
    DIN Iso
    für Traditionelle Chinesische Medizin
  • Produktentwicklung
    Forschung und Entwicklung
    Grundlagenforschung
    Optimierung
    Innovationen
  • Betreuung von Forschungsprojekten, Promotionen